Projekt

VaMEx3-RGE

Valles Marineris Explorer - Robust Ground Exploration

Valles Marineris Explorer - Robust Ground Exploration

  • Laufzeit:

Ziel der VaMEx-Initiative ist die Entwicklung eines autonomen, heterogenen Roboterschwarms zur Erkundung des Valles Mariners des Planeten Mars. Fahrende, laufende und fliegende Systeme sollen ihre Vorteile nutzen, um zusammen ein großes Gebiet mit unterschiedlichen Umgebungseigenschaften zu untersuchen.

Das Vorhaben VaMEx-RGE (Valles Marineris Explorer - Robust Ground Exploration) hat die Weiterentwicklung der bodengebundenen Einheiten und deren Navigationstechnologien als Ziel. Es sollen insbesondere Aspekte der Multi-Robot-Lokalisierung, -Kartierung und -Navigation, der kooperativen Entscheidungsfindung, Exploration und Missionsplanung betrachtet sowie fortschrittliche Roboterplattformen und Sensorsysteme erforscht werden.

Für die sichere Navigation in unstrukturiertem Terrain wird eine Erhöhung der Robustheit des Laufroboters CREX und des Explorationsrovers ARTEMIS auf verschiedenen Ebenen angestrebt. Hierzu werden zum einen Hardwareanpassungen vorgenommen und zum anderen die Low-Level Regelung und Lokomotionssteuerung der Systeme optimiert. Des Weiteren werden sowohl mechanische als elektrische Schnittstellen zur Verfügung gestellt, um die weitere Sensormodalitäten integrieren zu können. Auch die Roboter-spezifische Bereitstellung einer Bewegungsschätzung und Kartierung soll für die Integration in den Schwarm zur Verfügung gestellt werden, als auch die Möglichkeit, den Systemen Wegpunkte vorgeben zu können, die dann sicher abgelaufen bzw. abgefahren werden.

Partner

Universität Bremen - Kognitive Neuroinformatik Universität Bremen - High-Performance Visualization Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

Fördergeber

BMWK - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

50NA2204B

BMWK - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Projekt teilen auf:

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence