Projekt

PORTAL

Pflanzenzüchtung mittels Robotik und KI zur erweiterten Datenanalyse und Entscheidungsfindung im virtuellen Raum

  • Laufzeit:

Das Projekt „PORTAL - Pflanzenzüchtung mittels Robotik und KI zur erweiterten Datenanalyse und Entscheidungsfindung im virtuellen Raum“ wird modernste Technologien aus dem Bereich Künstliche Intelligenz (KI), Robotik und virtueller Realität (VR) erweitern und zusammenführen, um einen signifikanten, disruptiven Fortschritt für die Pflanzenzüchtung als wichtigen Teil der Landwirtschaft zu erzeugen. Dies wird ermöglicht, indem erstmalig unabhängig von Zeit und Raum die züchterische Erfassung von Pflanzen und Parzellen im Feld in einem virtuellen und erweiterten Abbild, dem virtuellen Zuchtgarten, vorgenommen werden kann.

Partner

NPZ Innovation GmbH (NPZi) Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Labor Nds FG PBR COS

Fördergeber

BMEL - Bundesministerium für Ernährung und Landwirdschaft (BMEL) (02/2014-heute)

BMEL - Bundesministerium für Ernährung und Landwirdschaft (BMEL) (02/2014-heute)

Publikationen zum Projekt

Matthias Enders, Mareike Léon, Florian Daiber, Benjamin Kisliuk, Christoph Tieben, Felix Kosmalla, Stefan Stiene, Joachim Hertzberg

In: Markus Gandorfer, Christa Hoffmann, Nadja El Benni, Marianne Cockburn, Thomas Anken, Helga Floto (Hrsg.). 42. GIL-Jahrestagung, Künstliche Intelligenz in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft (GIL-2022) February 21-22 Switzerland Seiten 295-300 ISBN 978-3-88579-711-1 Gesellschaft für Informatik e.V. Bonn 2/2022.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence