LEITER DES FORSCHUNGSBEREICHS Multilinguale Technologien

Prof. Dr. Josef van Genabith

  • Adresse (Saarbrücken)
    Gebäude D3 2
    Stuhlsatzenhausweg 3
    D-66123 Saarbrücken

Prof. Dr. Josef van Genabith

Publikationen

Mārcis Pinnis, Stephan Busemann, Artūrs Vasiļevskis, Josef van Genabith

In: KI - Künstliche Intelligenz, German Journal on Artificial Intelligence - Organ des Fachbereiches "Künstliche Intelligenz" der Gesellschaft für Informatik e.V. (KI) 2021 Springer 10/2021.

Zur Publikation
Kwabena Amponsah-Kaakyire, Daria Pylypenko, Cristina España-Bonet, Josef van Genabith

In: 23rd Nordic Conference on Computational Linguistics. Workshop on Modelling Translation: Translatology in the Digital Age (MoTra-2021) May 31-June 2 Virtual Iceland Seiten 1-7 Linköping Electronic Conference Proceedings Association for Computational Linguistics 5/2021.

Zur Publikation
Dana Ruiter, Dietrich Klakow, Josef van Genabith, Cristina España-Bonet

In: Proceedings of the 18th Biennial Machine Translation Summit. Machine Translation Summit (MT Summit-2021) befindet sich Conference of the Association for Machine Translation in the Americas August 16-20 Orlando/Virtual Florida United States 2021.

Zur Publikation

Profil

Prof. Dr. Josef van Genabith ist wissenschaftlicher Direktor für Sprachtechnologie und Multilingualität (MLT) am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und ordentlicher Professor und Lehrstuhlinhaber für Translationsorientierte Sprachtechnologie an der Universität des Saarlandes

Forschungsinteressen

  • Sprach- und multilinguale Technologien
  • maschinelle Übersetzung
  • Sprachverstehen und Sprachgenerierung
  • 2014 - jetzt: Wissenschaftlicher Direktor Multilinguale Technologien, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
  • 2014 - jetzt: Lehrstuhl für Übersetzungsorientierte Sprachtechnologien, Universität des Saarlandes, Deutschland
  • 2013-2014: Stellvertretender Direktor des Centre for Next Generation Localisation (CNGL), Irland
  • 2007-2013: Gründungsdirektor des Centre for Next Generation Localisation (CNGL), Irland
  • 2001-2008: Direktor des National Centre for Language Technology (NCLT), Irland
  • 2016-2018 External Examiner BA Computer Science and Language (CSL), School of Computer Science & Statistics (SCSS) des Trinity College Dublin
  • 2014 Joint General Chair COLING 2014 Dublin
  • 2012 Advisory Board Member Centre for Talent Youth Ireland (CTYI)
  • 2010  External Evaluator of the Department of Computational Linguistics, University of Zurich, Switzerland
  • 2010-now Advisory Board Member LINDAT-CLARIN, Charles University of Prague, Czech Academy of Sciences, Ministry of Education, Youth and Sports, Czech Republic
  • 2010 Hosting the 4th Machine Translation Marathon, EuroMatrixPlus and CNGL/NCLT at Dublin City University
  • 2009 Advisory Board Member, Hindi-Urdu Treebank Project, National Science Foundation (NSF), USA
  • 2009 Elected member of International Lexical Functional Grammar Association (ILFGA) Executive Committee
  • 2007 Elected to Advisory Board of the European Association of Computational Linguistics, (EACL)
  • 2007 ACL European Sponsorship Chairs (jointly with Philipp Koehn, Univ. of Edinburgh)
  • 2007 ACL 2007, Prague, Area Chair for Syntax, Parsing and Formalisms
  • 1997-2001 Chair of Programme Board B.Sc. in Applied Computational Linguistics (ACL), School of Computing, DCU

EUC PT


EU Council Presidency Translator

Sprache ist ein wesentlicher Teil unseres Lebens - wir benutzen sie, um Informationen auszutauschen, unsere Gefühle zu beschreiben, mit anderen zu diskutieren oder Wissen an die nächsten Generationen…

EUC PT

DEEPLEE


Tiefes Lernen für End-to-End-Anwendungen in der Sprachtechnologie

Die Forschungsarbeiten in DEEPLEE, die im Forschungsberich Sprachtechnologie in Saabrücken und Berlin durchgeführt werden, bauen auf der Expertise des DFKI in den Bereichen "Tiefes Lernen" (DL) und…

DEEPLEE

QT21


QT21: Quality Translation 21

Ein barrierefreier europäischer digitaler Binnenmarkt ist ein ausgesprochenes Ziel der EU für 2020. Die META-NET-Weißbücher über Sprachen zeigen, dass derzeit nur drei der 27 EU-Sprachen moderate bis…

QT21

Videos

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence