Erweiterte Realität

PROJEKTE

Greifbare Realität - geschickte Interaktion von Benutzerhänden und -fingern mit realen Werkzeuge in mixed-Reality Welten

Ziel des Projekts GreifbAR ist es, Mixed-Reality Welten (MR), einschließlich virtueller (VR) und erweiterter Realität („Augmented Reality“ – AR), greifbar und fassbar zu machen, indem die Nutzer mit…

Continual Learning zur visuellen und multimodalen Erkennung menschlicher Bewegungen und des semantischen Umfeldes in alltäglichen Umgebungen

Das Maschinelle Lernen und insbesondere Künstliche Intelligenz (KI) in Tiefen Lernverfahren („Deep Learning“) haben das Maschinelle Sehen („Computer Vision“) in fast allen Bereichen revolutioniert.…

Artificial Intelligence for Next Generation Energy

AI spreading in the energy sector is expected to dramatically reshape energy value chain in the next years, by improving

business processes performance, while increasing environmental sustainability,…

Lernen seltener Klassen und Erkennung unbekannter Ereignisse in der flexiblen Produktion

Im Projekt RACKET wird das Problem der Erkennung seltener und unbekannter Fehler durch die Kombination von modellbasierten

Methoden und Methoden des maschinellen Lernens theoretisch und in…

Visuelles robustes räumliches Szenenverständnis in dynamischen Umgebungen unter Verwendung von intermediären Darstellungen

Die visuelle 3D-Erfassung einer Szene in Echtzeit und die gleichzeitige Bestimmung der Position und Orientierung der Kamera (6DoF, Freiheitsgrad) im Raum ist eine Kerntechnologie, die in zahlreichen…

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Keonna Cunningham
Tel.: +49 631 20575 3510


Deutsches Forschungszentrum für
Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Forschungsbereich Erweiterte Realität
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence