Projekt

RE-SAMPLE

REal-time data monitoring for Shared, Adaptive, Multi-domain and Personalised prediction and decision making for Long-term Pulmonary care Ecosystems

REal-time data monitoring for Shared, Adaptive, Multi-domain and Personalised prediction and decision making for Long-term Pulmonary care Ecosystems

  • Laufzeit:

Multimorbide komplexe chronische Erkrankungen sind bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) weit verbreitet und eine rechtzeitige und präventive Versorgung ist unerlässlich. RE-SAMPLE wird das Management komplexer chronischer Erkrankungen verbessern, indem eine Wissensdatenbank mit multimodalen Daten aus Gesundheitsakten, klinischen Studien, Experten- und Patientenwissen und -leitlinien erstellt wird und um Echtweltdaten ergänzt. ‚Predictive Modelling‘ mittels Privatsphäre-bewahrender Künstliche Intelligenz (KI) wird das Verständnis komplexer chronischer Erkrankungen verbessern, einschließlich der Interdependenz von Multimorbiditäten und wirksamen Interventionen zum Management komplexer chronischer Erkrankungen. Somit reagiert RE-SAMPLE auf die Notwendigkeit einer diversifizierten, personalisierten Betreuung, um der gesamt-gesellschaftlichen und -wirtschaftlichen Belastung dieser Erkrankungen entgegen zu wirken.

Partner

University of Twente, Netherlands Medisch Spectrum Twente hospital, Netherlands University of Piraeus Systems Security Lab, Greece Tartu Ülikooli Kliinikum, Estonia Policlinico Gemelli hospital, Italy European Hospital and Healthcare Federation, Belgium Atos IT Solutions and Services, Spain Roessingh Research and Development, Netherlands Innovation Sprint, Belgium

Fördergeber

EU - Europäische Union

965315

EU - Europäische Union

Projekt teilen auf:

Kontakt
Dr.-Ing. Serge Autexier

Keyfacts

Publikationen zum Projekt

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence