Projekt

KosmoS

Kooperatives, modulares, mobiles SmartLife Lab

Kooperatives, modulares, mobiles SmartLife Lab

Ziel des Projekts ist es, Forschende bei der Gestaltung, Evaluation und späteren Vermittlung vernetzter Gegenstände zu unterstützen. Dazu wird ein flexibles Konzept verfolgt, in dem sowohl etablierte Living Labs genutzt als auch neue Living-Lab-Umgebungen flexibel aufgebaut werden können. Die im Projekt entwickelten KosmoS Labs bieten ein technisch und methodisch einheitliches Portfolio angepasster Hardware- und Softwareschnittstellen, die flexibel, stationär oder mobil genutzt werden können. Sie bieten Dienstleistungen für das Testen und den Einsatz von Demonstratoren zum Thema intelligente, vernetzte Gegenstände und Möglichkeiten zur mobilen Vermittlung von Projektergebnissen für verschiedene Interessensgruppen.

Fördergeber

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

16SV8414

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projekt teilen auf:

Kontakt
Dr.-Ing. Serge Autexier

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence